Winterschlaf

Ein wunderbares Jahr liegt hinter mir. Tolle Lesungen, viele, viele liebe Leute, die ich treffen durfte und einen erfreulichen Betrag, den ich als Spenden für die Pannonische Tafel sammeln konnte. Mitte Dezember begab ich mich dann, wie jedes Jahr, in die Winterpause. Ich bin eine ältere Frau, also ist es wichtig, wieder neue Kräfte zu sammeln, um ein weiteres luiseliges Jahr bewältigen zu können. Dieses könnte besonders spannend werden, denn der dritte Fall wartet in den Startlöchern.

Ab März geht’s jedenfalls wieder mit den ersten Lesungen los. So viele wie die letzten beiden Jahre sollen es nicht mehr werden. Aber schau mer mal …
Ich wünsche euch eine gute Zeit und freue mich, euch beim Aufwachen wieder um mich zu finden! grinspimpi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.