Pannonische Tafel

fotos pannonische tafel

    Aber liebe Freunde, diesmal gibt es nicht nur die Fotos als Nachschau zur Lesung bei der Pannonischen Tafel in Eisenstadt, sondern auch eine dringende Bitte: Bitte helft und spendet! Es ist unbeschreiblich, welchen Kampf die Betreiber der Tafel kämpfen müssen, um über die Runden zu kommen. Und zwar Monat für Monat gibt es diesen Kampf um die Miete und den vollen Tank für die Fahrzeuge, die dringend benötigt werden, um Spenden einsammeln zu können. Es gibt keinerlei Unterstützung aus der öffentlichen Hand! Es muss alles privat gesammelt, nein, erbettelt (!) werden. Vergesst nicht, Weihnachten naht und der Winter hat erst begonnen. Es gibt viele Menschen, die hungern und frieren! Auch bei uns. Und es ist wunderbar, dass es Menschen gibt, die sich um diese Leute kümmern. Aber sie brauchen dringend Unterstützung, also bitte helft! Weihnachten ist das Fest der Liebe! Auch der Nächstenliebe … Danke!  

Tatortbesichtigung

  Hier das Ergebnis: Der Rahmen für die Weihnachtslesung am Freitag ist äußerst stimmungsvoll! Das Buffet in Vorbereitung und die Vortragende wohl schon bestens gelaunt, wie ich sie kenne. Also kann ich euch mit gutem Gewissen herzlichst einladen!     Ach ja, der Eintritt ist frei, aber wenn jemand dem Dresscode „Spendierhosen für die Pannonische Tafel“ folgt, würde ich mich natürlich sehr freuen!  

Adventkalender

  Auch im Advent bin ich unterwegs. Heute z.b. im Adventkalender von DER SEE. Und ein kleiner Ermittlungstipp von mir: Die Geschichte der Burg Forchtenstein Vielleicht eigne ich mich ja auch als Glücksfee