Balasn

 
¼ l Milch
2EL Schmalz
2 EL Butter
ca. 30 dag glattes Mehl
6 Eidotter
Schmalz oder Öl zum Herausbacken

Fülle:
½ kg saure Äpfel
1 Spritzer Zitronensaft
2 EL Zucker
Zimt

 


 

Milch mit Schmalz und Butter anwärmen. Mehl und Eidotter unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen ungefähr 1 Stunde rasten lassen.
Die Äpfel reißen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Zucker und Zimt verrühren.
Auf einer bemehlten Fläche den Teig messerrückendick ausrollen. Rechtecke ausschneiden, mit der Fülle belegen, die Ränder fest zusammendrücken und mit dem Mehlspeisradl ausradeln.
die Balasn 1 ½ bis 2 Minuten in heißem Fett herausbacken.
Mit Staubzucker bestreuen.
 
Luise Pimpernell bäckt ihre Balasn am liebsten in Schmalz heraus und liebt Zimtzucker zum Drüberstreuen.

 

 

Kommentare sind geschlossen