Lesung in der Scheune

 

Viele unterschiedliche Lesungen liegen hinter mir. Überall bin ich sehr gut aufgenommen worden. Und so manches Mal dachte ich: Das war jetzt die schönste.

Das Publikum war überall fantastisch und immer hatten wir Spaß mit der Luise.
Aber mal gab es ein außergewöhnliches Ambiente, andere Male besonders herzliche GastgeberInnen. Da ein originelles Buffett, dort ein „Verwöhnprogramm“ für mich, und immer wieder liebevolle Ideen für alle.

Und dann Samstag, der 25. August 2018.
Die ultimative Einladung!

Die entzückendsten und großzügigsten Gastgeber, die man sich nur vorstellen kann. Das Ambiente unbeschreiblich stimmungsvoll. Das Buffett vom Feinsten, was das Burgenland zu bieten hat. Dazu noch mit Ausstellung der Aquarelle „Weinland“ von Heinz Spicka. Und die Gäste? Ja, wie sollten die schon bei einem solchen liebevollen Angebot gewesen sein?

Meine Dankbarkeit ist grenzenlos und meine Demut, das alles durch und mit dem Luiserl grinspimpi erleben zu dürfen auch!

Evelyne Weissenbach

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Das hört sich super gut an. Tolles Ambiente. Ich freue mich mit dir. Alles Liebe für deine weiteren Lesungen.

    Gerda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.