Premierenlesung „Tod einer Witwe“

Hier nun die Fotos von der Premierenlesung vom „Tod einer Witwe“ am 16. September 2021 im Weinwerk Burgenland.

Die gute Stimmung brachte erfreulicherweise auch ein schönes Spendenergebnis für die Damen des KIWANIS-Clubs Neusiedl am See/Tabor, die diesen für Kinder und Familien aus der Region verwenden werden.

Ein gelungener Abend, für den ich mich allerherzlichst bedanke! Bei den Veranstalterinnen, aber natürlich am meisten bei dem wunderbaren Publikum!

 

 

 

Das Virus

hat mich erfreulicherweise nicht erwischt, aber selbstverständlich durfte ich nicht unter die Leute. Gott sei Dank blieb alles ruhig in Schilfern.

Schön langsam werde ich mich jetzt wieder ein bissl umtreiben und nachschauen, ob oder wie oder was so geht. Vielleicht gibt es dann im Sommer und/oder Herbst dann ein Wiedersehen. Würde mich natürlich sehr sehr freuen luisegrinst

 

abgesagt

 

In Zeiten von Corona …

Sehr schweren Herzens musste die Lesung beim Fine-Crime-Krimifestival abgesagt werden. Und ich finde das absolut in Ordnung. Ich habe zwar keine Angst, aber ich denke, man sollte sich nicht aus Überheblichkeit, weil man glaubt, man weiß alles besser oder man ist unentbehrlich, über Entscheidungen, die das Gemeinwohl betreffen, hinwegsetzen.
Bleibts alle gsund! Lesungen mach ma dann schon wieder luiserl

 

absage krimifestival